Kontakt    |    Datenschutz    |    Impressum
Startseite    |    Zum ORS
Luftsicherheit

Der Begriff Luftsicherheit bezieht sich im Bereich der zivilen Luftfahrt auf die Abwehr äußerer Gefahren. Als äußere Gefahren gelten insbesondere Flugzeugentführungen, Sabotageakte und andere, beispielsweise terroristisch motivierte Angriffe oder Eingriffe.

Im englischen Sprachgebrauch ist die Unterscheidung leichter: Dort steht in der Luftfahrt "security" für Luftsicherheit, während "safety" auf betriebliche und technische Gefahren hinweist. In Deutschland sind die Maßnahmen zur Luftsicherheit durch Bundesgesetz und Verordnungen geregelt. Bis Anfang Januar 2005 gab es entsprechende Paragrafen im Luftverkehrsgesetz (LuftVG). Mit dem 15. Januar 2005 gilt ein spezielleres Luftsicherheitsgesetz (LuftSiG) mit Regelung vom 08.03.2017

Wir bereiten die Teilnehmer auf ihren Einsatz als Luftsicherheitsassistent/in und Luftsicherheitskontrollkraft sowie Beteiligte an der Sicheren Lieferkette gewissenhaft vor. In den Ausbildungszentren der ASW Akademie für Sicherheit und Wirtschaft GmbH können anhand unserer technischen Einrichtungen kritische Situationen realistisch nachgestellt werden.



Schulung Luftsicherheitsassistenten Kapitel 11.2.3.1a

Schulung Luftsicherheitskontrollkräfte für Personal- und Warenkontrollen Kapitel 11.2.3.1b

Schulung Luftsicherheitskontrollkräfte für Fracht und Post gem. der VO (EU) 2015/1998 Kapitel 11.2.3.2

Schulung Luftsicherheitskontrollkräfte für Fracht und Post gem. der VO (EU) 2015/1998 Kapitel 11.2.3.2 ohne Technik

Schulung Luftsicherheitskontrollkräfte, die Kontrollen bei Post oder Material von Luftfahrtunternehmen, Flughafenlieferungen und Bordvorräte durchführen Kapitel 11.2.3.3

Schulung von Luftsicherheitskontrollkräfte, die Kontrollen bei Post oder Material von Luftfahrtunternehmen, Flughafenlieferungen und Bordvorräte durchführen Kapitel 11.2.3.3 ohne Technik

Luftsicherheitskontrollkräfte für Fahrzeuge Kapitel 11.2.3.4

Zugangskontrollkräfte sowie Personal für Überwachungen und Streifengänge Kapitel 11.2.3.5

Anderes Sicherheitspersonal bei Fracht und Post Kapitel 11.2.3.9

Schulung Sicherheitspersonal für Post oder Material von Luftfahrtunternehmen, Flughafenlieferungen Kapitel 11.2.3.10

Schulung Aufsichtspersonal Kapitel 11.2.4

Schulung Luftsicherheitsbeauftragte Kapitel 11.2.5

….Weiterbildung

Gemäß §3 Absatz 5 der Luftsicherheitsschulungsverordnung sind Flugplatzbetreiber und Luftfahrtunternehmen und Beteiligten der sicheren Lieferkette verpflichtet, ihre Luftsicherheitskontrollkräfte kontinuierlich fortzubilden.

Hierfür bieten wir Ihnen zum einen die Möglichkeit, monatlich in einer unserer Niederlassungen an der Frontalschulung (16h / 24h) teilzunehmen und zum anderen bieten wir mit Hilfe unseres ORS-Online die Möglichkeit, das Training der Röntgenbildauswertung in einem gesicherten Online-Portal durchzuführen.

Die Weiterbildungen werden durch behördlich zertifizierte und zugelassene Trainer umgesetzt und nach der Schulung bescheinigt.